Veröffentlicht:
Entwickler Techland
Publisher Techland
Genre Action, Survival

Dying Light (2015)

Beschreibung

Dying Light ist eines dieser Spiele, die hierzulande nicht erhältlich sind. Aufgrund der exzessiven Gewaltdarstellung wird es wohl hierzulande auch nie erscheinen.

 

Jedoch als Import kann man es bekommen, und nach unseren Runden Dead Island war Dying Light ein guter Nachfolger. Die Umgebung und die Details plus die Stimmung, die das Spiel verbreitet, machen es zu einem lustigen Coop Game.

 

Und solange man sich Tagsüber bewegt, kann man mit den Zombies relativ spielend fertig werden, doch Nachts, da wird man selbst zum Opfer. Spezielle Infizierte jagen die Spieler und sind nicht einfach auszuschalten oder abzuwimmeln. Hier ist Teamarbeit gefragt.

 

Im Hauptteil des Spiels befindet man sich in einer von Zombies überranten Stadt und ist auf der Suche nach einem Heilmittel, das, wie sich natürlich versteht, nicht gratis auf der Straße zu haben ist. Doch unsere Charaktere spielen ein doppeltes Spiel, und bis zum Ende ist nicht sicher, was genau dahinter steckt. Durch das erste große DLC, The Following, kommen wir raus aufs Land und dürfen mit selbst modifizierten Buggies durch die Gegend heizen.

 

Auch wenn die Spielertruppe relativ klein ist, kann man hier eine Menge Spass haben, und vorallem im Team wird man nicht schnell von den Untoten überrumpelt. Die Augen sollten ständig in alle Richtungen blicken, denn sonst kann man schnell in die Enge geraten. Der Parkour Teil des Spiels bietet mehr Bewegungsmöglichkeiten im Raum, so ist eine Flucht über Hausdächer nicht nur sicherer, sondern auch mit besseren Aussichten verknüpft.

Community Spieler (5)

Kommentare (0)